Gelungene Preisverleihung an OB Richard Arnold

Kolping-Preis für den "Gmünder Weg"

Oberbürgermeister Richard Arnold wird für die Integration von Flüchtlingen ausgezeichnet.

Wegen seines beispielhaften Umgangs mit Zugewanderten und Flüchtlinge ist dem Schwäbisch Gmünder Oberbürgermeister Richard Arnold der Preis des Bezirksverbandes Ostalb verliehen worden. Überreicht wurde er im Festsaal derMarienpflege in Ellwangen. Zu Beginn begrüßte der Bezirksvorsitzende Dieter Legner die Gäste.

Mit großem persönlichem Einsatz habe Arnold Möglichkeiten gesucht, mit dem Gmünder Weg vielen Flüchtlingen eine freundliche Aufnahme und Zukunftsperspektive zu geben, hießt es in der Verleihungsurkunde. Dafür habe er bei Vereinen und Bürgern um Mithilfe und Unterstützung geworben Er habe stets den Menschen in den Mittelpunkt seines Handels gestellt und in Schwäbisch Gmünd und darüberhinaus ein großartiges Beispiel für Integration und Miteinander gegeben.

Robert Antretter würdigte Arnold als einen Politiker, der immer den Menschen in den Mittelpunkt gestellt habe und dabei nie übersehen habe, dass es Menschen gebe die der ständigen Hilfe bedürfen. Er nehme das Grundgesetz gerade an der Stelle ernst, wo es um die Würde des Menschen gehe.

Den Festakt gestalteten musikalisch der Kolping-Chor Ellwangen, Lena Schmid und Kerstin Gehann sowie der Rapper Mohammed Bahbooh.

In seinem geistlichen Wort erinnerte der Bezirkspräses Ottmar Ackermann an das abgelaufene Martinusjahr. Man dürfe diejenigen nicht vergessen, die auf Hilfe angewiesen seinen, mahnte er und bezeichnete den Gmünder Weg von Richard Arnold als einen Weg auf den Spuren des heiligen Martin.

Der stellvertretende Bezirksvorsitzende Wolfgang Haas betonte, dass gerade in der heutigen Zeit soziales Engagement und Zivilcourage mehr denn je erforderlich seinen. Grußworte überbrachten Oberbürgermeister Karl Hilsenbeck, der Sozialdezernent des Landratamtes, Josef Rettenmaier, der Vorsitzende des Kolpingbildungswerkes Dr. Klaus Vogt, sowie der vorsitzende der Kolpingsfamilie Schwäbisch Gmünd, Thomas Eble. Anschließend stelle OB Richard Arnold sein Projekt Gmünder Weg vor.

 

Bilder....